Facsimilia


Das Guémadeuc Stundenbuch

Das Hauptwerk des Meisters des Antoine de Roche mit 334 Miniaturen. Vollfaksimile der um 1500 in Paris oder Lyon illuminierten Handschrift im Originalformat. Samteinband in Ganzleinen-Kassette.

 

Wissenschaftlicher Kommentar von Prof. E. König, FU Berlin, mit 16 Farbtafeln und 100 Vergleichsabbildungen. Quart, 200 S., Broschur mit Fadenheftung. 

Das Faksimile erscheint in einer limitierten Auflage von 1000 nummerierten Exemplaren, von denen 980 in den Handel kommen. 

Nur 250 Exemplare der Auflage erhalten als Vorzugsausgabe die durchbrochen gearbeiteten Schließen und Beschläge nach dem Vorbild des Originaleinbandes aus feinstem Sterlingsilber. 

 




Le Bestiaire d'amours

Das Liebes-Bestiarium des Richard de Fournival. Mit 71 Bildern in 65 Miniaturen.

Vollfaksimile der um 1260 in Paris illuminierten Handschrift im Originalformat. 


Da der hier als Faksimile vorgelegte Kodex die früheste uns bekannte Abschrift des mittelalterlichen Liebes-Bestiariums ist, wird der Kommentarband nicht nur eine detaillierte Analyse der vorliegenden Handschrift bieten, sondern auch eine komplette Ausgabe des Textes. 

Der umfassende wissenschaftliche Kommentar wird bearbeitet vom Literaturhistoriker Prof. Bruno Roy und der Kunsthistorikerin Xénia Muratova.

 



Johannes von Palz, Hymelische Fundgrube

Faksimile einer einzigartigen deutschen Bilderhandschrift aus Franken oder dem Rheinland, mit 21 Darstellungen der Passion Christi, in einem textlich hochbedeutenden Passionstraktat; 1508 datiert.


Beschreibung der Handschrift in englischer Sprache, 24 S.





Wenn Sie sich für unsere Faksimiles interessieren, wenden Sie sich bitte direkt an uns.